UHC White Wings Schüpfen-Busswil
Der Unihockeyclub aus dem Seeland.

Informationen & Geschichte

Home / Verein / Informationen

Informationen

An der Gründungsversammlung vom 26.04.2008 wurde der UHC White Wings Schüpfen-Busswil gegründet; aus der Fusion der Vereine UHC Busswil und UHC White Wings Schüpfen.

Der neue Verein zählt ca. 69 Aktivmitglieder und ca. 69 JuniorenInnen, aufgeteilt in zahlreiche Grossfeld- und Kleinfeld-Teams. Weitere Infos zu den Teams und Trainings sind auf der entsprechenden Seite zu finden.

Adresse Kontakt Ort
Unihockeyclub White Wings Schüpfen-Busswil
Postfach 211
3054 Schüpfen
info@whitewings.ch Sporthalle Schüpfen, Schulstrasse 15

Geschichte

Chronik
Busswil Schüpfen
Jahr Ereignis Jahr Ereignis
1986 Gründung Strassenhockeyclub Piccolo Busswil 1997 Clubgründung UHC Schüpfen
1989 Namensänderung in UHC Busswil 1999 Gründung Damenabteilung
1990 Gründung Juniorenabteilung 2000 Gründung Juniorenabteilung
1992 Erste Durchführung Grümpelturnier 2003 Vereinsgründung UHC White Wings Schüpfen
1996 10-Jahre Jubiläumsfest "Crazy City" 2005 Gründung Grossfeld-Team Herren
1999 Durchführung des Festes "Crazy World" 2006 Zusammenschluss Junioren U21 mit UHC Busswil
2006 Zusammenschluss Junioren U21 mit UHC W.W. Schüpfen 2007 Jubiläumsfest "10 years White Wings"
2008 Fusion mit UHC White Wings Schüpfen 2008 Fusion mit UHC Busswil
Erfolge
Busswil Schüpfen
Jahr Ereignis Jahr Ereignis
1994 Aufstieg 1. Mannschaft in 1. Liga 2003 Aufstieg Herren KF in 1. Liga
1994 Aufstieg 2. Mannschaft in 3. Liga 2004 Aufstieg Damen KF in 1. Liga
1994 Ligacup 1/4-Final 2007 Aufstieg Damen KF in 1. Liga
1996 Aufstieg 1. Mannschaft in NLB 2007 1/32-Final Cup Herren GF gegen UHC Grünenmatt (NLA)
1996 Sensationeller Cup-Sieg gegen mehrfachen Schweizer-meister und Cupsieger UHC Rot Weiss Chur (NLA) 2008 Qualifikation für Aufstiegsspiele Junioren U21
1997 Schweizermeister Junioren C 2014 Ligacup 1/2-Final der Damen 1 Kleinfeld
2008 Qualifikation für Aufstiegsspiele Junioren U21
Aktuell
Schüpfen-Busswil
Jahr Ereignis
2010 Aufstieg der Junioren U21 in die Stärkeklasse B
2011 Aufstieg der Herren Grossfeld in die 2. Liga
2011 Aufstieg der Herren Kleinfeld in die 3. Liga
2012 Aufstieg der Damen Kleinfeld in die 1. Liga
2012 1/16-Final Cup Herren GF gegen UHC Alligator Malans (NLA)
2013 Abstieg der Junioren U21 in die Stärkeklasse C
2014 Abstieg der Herren Grossfeld in die 3. Liga
2014 Abstieg der Junioren U21 in die Stärkeklasse D
2015 Abstieg der Damen Kleinfeld in die 2. Liga
2016 Aufstieg der Damen Kleinfeld in die 1. Liga
2016 Abstieg der Herren 2 Grossfeld in die neue 4. Liga
2016 Abstieg der Damen 2 Kleinfeld in die neue 3. Liga